> Home ->

Der Personalausweis

Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, müssen im Besitz eines gültigen Personalausweises sein. 
Diese Pflicht gilt nicht, wenn Sie sich durch einen gültigen Reisepass ausweisen können.

Bei der Beantragung des Personalausweises ist ein persönliches Erscheinen und die Vorlage des alten Personalausweises des jeweiligen Antragstellers erforderlich.
Für Jugendliche unter 16 Jahren muss der Antrag auch vom gesetzlichen Vertreter (beide Elternteile oder Vormund) unterschrieben werden. Liegt das Sorgerecht bei nur einem Elternteil, so ist ein entsprechender Nachweis (Negativbescheinigung vom Jugendamt oder gerichtlicher Sorgerechtsbeschluss) bei der Antragsstellung vorzulegen.

Ebenso wird ein biometrisch lesbares Passbild, nicht älter als ein Jahr, benötigt.

Die Gültigkeitsdauer für Antragssteller unter 24 Jahre beträgt 6 Jahre, für Antragssteller über 24 Jahre beträgt die Gültigkeitsdauer 10 Jahre.

Die Bearbeitungsdauer des Personalausweises beträgt in der Regel 2-3 Wochen. In dringenden Fällen besteht die Möglichkeit einen vorläufigen Personalausweis zu beantragen. Dieser wird sofort ausgestellt, die Gültigkeit beträgt maximal 3 Monate.

Kosten
Antragssteller ab 24 Jahre:        28,80,- €
Antragssteller bis 24 Jahre:       22,80,- €
Vorläufiger Personalausweis:    10,00,- €

Die Gebühr ist direkt bei der Antragsstellung zu entrichten.
Weitere Informationen zum Personalausweis erhalten Sie unter www.personalausweisportal.de 


 
Der Reisepass

Für Reisen außerhalb der Europäischen Union benötigen Erwachsene und Kinder einen gültigen Reisepass.

Bei der Beantragung des Reisepasses ist ein persönliches Erscheinen und die Vorlage des alten Reisepasses des jeweiligen Antragsstellers erforderlich. Existiert bislang kein Reisepass, so ist der Personalausweis oder der Kinderreisepass vorzulegen.
Für Jugendliche unter 18 Jahren muss der Antrag auch vom gesetzlichen Vertreter (beide Elternteile oder Vormund) unterschrieben werden. Liegt das Sorgerecht bei nur einem Elternteil, so ist ein entsprechender Nachweis (Negativbescheinigung vom Jugendamt oder gerichtlicher Sorgerechtsbeschluss) bei der Antragsstellung vorzulegen.

Ebenso wird ein biometrisch lesbares Passbild, nicht älter als ein Jahr, benötigt.

Die Gültigkeitsdauer für Antragsteller unter 24 Jahre beträgt 6 Jahre, für Antragsteller über 24 Jahre beträgt die Gültigkeitsdauer 10 Jahre.

Die Bearbeitungsdauer für einen Reisepass beträgt ca. 3-4 Wochen.
Falls kurzfristig ein Reisepass benötigt wird, ist die Ausstellung eines Express-Reisepasses möglich. Die Bearbeitungsdauer beträgt dann 3-4 Werktage.
Sollten Sie sofort einen Reisepass benötigen, besteht die Möglichkeit einen vorläufigen Reisepass auszustellen, der maximal ein Jahr gültig ist.

Für die Ausstellung eines Zweit- oder Drittreisepasses (z.B. aus beruflichen Gründen) ist ein schriftlicher Antrag mit Begründung und entsprechenden Nachweisen notwendig.

Kosten
Antragsteller ab 24 Jahre:                60,00,- € 
Antragssteller bis 24 Jahre:              37,50,- €
Express-Reisepass ab 24 Jahre:      91,00,- €
Express-Reisepass bis 24 Jahre:     69,50,- €
Vorläufiger Reisepass:                      26,00,- €

Die jeweilige Gebühr ist direkt bei Antragsstellung zu entrichten.

Weitere Informationen zum Reisepass finden Sie unter www.bmi.bund.de
Informationen zu Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige finden Sie unter http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html 

 
Der Kinderreisepass

Für Kinder wird bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ein Kinderreisepass ausgestellt. 
Die Gültigkeit beträgt bis zum 12. Lebensjahr 6 Jahre.

Die Abgabe einer Unterschrift ab dem 10. Lebensjahr ist zwingend vorgeschrieben. Vor Aushändigung des Kinderreisepasses muss der Antrag auch vom gesetzlichen Vertreter unterschrieben werden (beide Elternteile oder Vormund). Liegt das Sorgerecht nur bei einem Elternteil, so ist ein entsprechender Nachweis (Negativbescheinigung vom Jugendamt oder gerichtlicher Sorgerechtsbeschluss) bei der Antragsstellung vorzulegen.

Bei der Beantragung ist, sofern vorhanden, der bisherige Kinderausweis oder Kinderreisepass vorzulegen.
Ebenso wird ein aktuelles, biometrisch lesbares Passbild benötigt.

Kosten
Neuausstellung: 13,00,- €
 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...