> Home -> News-Archiv ->

Regionalbahn-Linie RB 48 Nidda – Beienheim – Friedberg(Hess)

Regionalbahn-Linie RB 48 Nidda – Beienheim – Friedberg(Hess)
(Horlofftalbahn):

Weitere Fahrplan-Verbesserungen durch zusätzliche Zugfahrten:
Bereits seit Juni 2017 verkehren Züge Montag – Freitag Züge um 20:16 und 21:16 ab Echzell nach Friedberg;
Montag – Freitag ab Friedberg um 21:21 und 22:19 nach Echzell.
In den Nächten Freitag auf Samstag und vor Feiertagen verkehrt der Zug 23:16 ab Echzell nach Friedberg und
um 23:53 von Friedberg nach Echzell (diese Züge haben Anschluss in Friedberg nach und von Frankfurt Hbf und Gießen).
An Samstagen verkehren Züge um 21:16 und 23:16 ab Echzell nach Friedberg und um 22:19 und 23:53 ab Friedberg nach Echzell.
An Sonntagen und Feiertagen verkehrt der erste Zug um 07:16 ab Echzell nach Friedberg; abends um 21:16 ab Echzell nach Friedberg sowie an Sonntagen, denen ein Feiertag folgt, um 23:16 ab Echzell nach Friedberg; in der Gegenrichtung um 22:19 ab Friedberg nach Echzell sowie an Sonntagen, denen ein Feiertag folgt, um 23:53 ab Friedberg nach Echzell.
 
Neu: Zusätzliche Zugfahrten seit 01.05.2018:
An Samstagen Stundentakt von Nidda nach Friedberg (Abfahrten ab Echzell von 09:17 bis 21:16) und zurück (Abfahrten ab Friedberg 08:19 bis 20.19). Dies sind zusätzliche 6 Zug-Fahrten ja Richtung. Ein 60-Minuten-Taktverkehr an Samstagen!
An Sonntagen vom 01.05.2018 bis 31.10.2018 Stundentakt von Nidda nach Friedberg (Abfahrten ab Echzell von 11:17 bis 21:16) und zurück (Abfahrten ab Friedberg 10:19 bis 20:19). Dies sind zusätzliche 5 Zugfahrten je Richtung. Ein 60-Minuten-Taktverkehr an Sonntagen!
 
Quelle:
 
Hinweis zum Ausflugsziel Schotten-Breungeshain-Hoherodskopf:
 
An den Wochenenden und Feiertagen bis zum 28.10.2018 verkehrt wieder der „Vulkan-Express“ Linienbus mit Fahrrad-Anhänger: steigen Sie am Bahnhof Nidda in den Vulkan-Express VB-93 um. Von Frühjahr bis Herbst können Sie ihre Wander- und Radtouren durch die Region und den Naturpark Hoher Vogelsberg mit den Freizeitbussen planen.
Hinweis zum RMV-Tarif: RMV-Zeitkarten-Inhaber seien an die RMV-Mitnahme-Regelung, ggf. Übertragbarkeit sowie die Möglichkeit des Kaufs von ggf. erforderlichen „Anschlussfahrkarten“ für zusätzliche Tarifgebiete erinnert.
Informationen erhalten Sie an folgenden Stellen:
 
Ansonsten
RMV-Servicetelefon 069-24248024
 
Der Gemeinde-Vorstand der Gemeinde Echzell weist die Echzeller Bürger und Bürgerinnen darauf hin, welche Verbesserungen durch die Bestellung zusätzlicher Zugfahrten auf der Horlofftalbahn durch die Regionalisierungsmittel des Bundes sowie zusätzlicher Landes-Steuermittel des Landes Hessen durch den RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund) vorgenommen konnten.
 
Dies ist ein wichtiger Standort-Vorteil für alle:
Diese zusätzlichen Zugfahrten bieten Ihnen mehr Möglichkeiten, ihre Ziele zu erreichen. Nutzen Sie sie!
Zur Ihrer Information drucken wir hier in der „Wochenzeitung Echzell“ die Fahrplan-Tabelle der Regionalbahn-Linie RB-48 ab:
10 Seiten im Fahrplan-Buch-Layout
 
 
In der Gemeindeverwaltung Echzell ist auch das Faltblatt der Horlofftalbahn-Fahrplan-Tabelle erhältlich (Herausgeber: HLB).
12.06.2018 JP

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Wetterauer Tausch- und Verschenkmarkt mit neuen Angeboten

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Tausch- und Verschenkmarkt des Abfallwirtschaftsbetriebes des Wetteraukreises vorzustellen. Dieser ist jetzt nicht nur für mobile Endgeräte geeignet sondern auch um einige Rubriken...

mehr...>




Fahrbahnerneuerung auf der K 183 in der Ortsdurchfahrt Echzell ab Montag, den 15.07.2019

Am Montag, den 15.07.2019 beginnt Hessen Mobil mit den Arbeiten zur Erneuerung der Kreisstraße 183 in der Ortsdurchfahrt Echzell. Die Fahrbahn der K 183 weist zahlreiche Schäden auf und muss daher auf einer Länge von rund 200m erneuert werden. Dazu wird der...

mehr...>




Wettbewerb der Landesinitiative Baukultur in Hessen

ZUSAMMEN GEBAUT 2019 - Zukunft im ländlichen Raum - Projekte gesucht!

mehr...>




News-Archiv



Oberhessen

BUNTerLEBEN