> Home -> News-Archiv ->

Autorenlesung von Jule Heck

Tödlicher Duft“ in der Gemeindebücherei Echzell

Keine Angst, es gibt keine Vergiftungsgefahr, sondern Jule Heck liest am Donnerstag, den 16. August, um 19 Uhraus ihrem gleichnamigen neusten Krimi. Spannung ist also garantiert.
Jessica Jürgens bricht in Hamburg alle Brücken ab und zieht zu ihrer Großmutter nach Bad Vilbel. Doch der Stalker, der sie seit Jahren terrorisiert, ist ihr in die Wetterau gefolgt. Unheimliche Dinge geschehen, die schließlich zu ihrem Tod führen.
Cosima von Mittelstedt vom K 10 in Friedberg erlebt in ihrer alten Mühle in Ober-Hörgern seltsame Dinge. Hat der Stalker nun sie im Visier? Hin und her gerissen zwischen Angst, Wut und Verzweiflung will sie ihn ausfindig und dingfest machen. Dabei wird sie tatkräftig von ihrem Kollegen Henneberg und seinem Rauhaardackel Erdmann unterstützt.

Die Autorin Jule Heck wohnt in ihrem Geburtsort Gambach. Ihrer Vorliebe für Krimis und ihrer Leidenschaft fürs Schreiben verdanken wir mehrere Kriminalromane, die in ihrem Heimatort und der Wetterau spielen.
Die Lesung ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Lesung Tödlicher Duft

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Autorenlesung von Jule Heck

Keine Angst, es gibt keine Vergiftungsgefahr, sondern Jule Heck liest am Donnerstag, den 16. August, um 19 Uhr aus ihrem gleichnamigen neusten Krimi. Spannung ist also garantiert.

mehr...>




echzell.de auch mobil verfügbar

echzell.de ist von nun an für mobile Endgeräte optimiert und weist hierbei neue Funktionen wie den Mängelmelder auf.

mehr...>




News-Archiv



Oberhessen

BUNTerLEBEN