> Home -> News-Archiv ->

Gelbe Säcke

 

Fehr holt auch im Jahr 2012 die gelben Säcke
Die Firma Fehr wird auch in den Jahren 2012-2014 für die Sammlung der gelben Säcke im Wetteraukreis verantwortlich sein. Im Westkreis fährt Fehr selbst, im Ostkreis werden Kapazitäten von Remondis Büdingen angemietet.
Verschärfte Inhaltskontrollen ab Januar 2012 sollen die Falschbefüllungen reduzieren. Die Abfuhr wird über Lizenzentgelte für den  „Grünen Punkt“ finanziert und nur Leichtverpackungen und Dosen, die dieses Symbol tragen, gehören in den gelben Sack. Wenn die Menschen den Aufdruck mit den Abbildungen auf dem Gelben Sack zu Rate ziehen, sollte alles klar sein. Stehen gelassene Säcke erhalten einen roten Aufkleber und werden fotografiert.
Insbesondere Gewerbebetriebe haben andere Möglichkeiten Transportverpackungen zu entsorgen. Diese werden bei der Sammlung über einen Wurfzettel genauer informiert.
Die Grundverteilung mit 2 Rollen je Haushalt ist im Gange. Bis Anfang Februar werden alle Gemeinden versorgt sein. Für zusätzlichen Bedarf stehen die bekannten Verteilstellen bereit.
Für weitergehende Fragen steht die kostenfreie Hotline unter 0800 / 6665445 zur Verfügung.

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...